Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

30.03.2019 – 23:43

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Zusammenstoß PKW und Radfahrerin bei Löcknitz - Radfahrerin schwer verletzt (Landkreis Vorpommern-Greifswald)

PHR Pasewalk (ots)

Am 30.03.2019,gegen 19:00 Uhr ereignete sich auf der L 283 zwischen 
Rothenklempenow und Löcknitz ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. 
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr eine 15-jährige 
Radfahrerin auf dem Weg nach Hause die Landesstraße 283. Ein 
PKW-Fahrer fuhr in gleicher Fahrtrichtung und es kam beim 
Vorbeifahren zu einer seitlichen Berührung mit der Radfahrerin. In 
der Folge wurde die 15 Jährige vom Fahrrad gerissen. Die junge Frau 
erlitt Verletzungen am Bein und wurde schwer verletzt in die 
Asklepios-Klinik Pasewalk eingeliefert wo sie operativ versorgt 
werden musste. Die Radfahrerin trug keinen Fahrradhelm. Nach Aussagen
des 39 jährigen Mercedes-Benz Fahrers erkannte er die Radfahrerin zu 
spät, weil das Rad im dunklen Waldabschnitt nicht beleuchtet war. Der
Mann blieb unverletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe 
von 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zur
Unfallursache und zum Unfallhergang aufgenommen.



Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg