Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

10.03.2019 – 16:20

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Unbekannte beschmieren Sichtschutzzaun des evangelischen Pfarrhauses in Koserow auf der Insel Usedom mit einem Graffiti

POL-NB: Unbekannte beschmieren Sichtschutzzaun des evangelischen Pfarrhauses in Koserow auf der Insel Usedom mit einem Graffiti
  • Bild-Infos
  • Download

PR Heringsdorf (ots)

In der Zeit vom 09.03.2019,18:30 Uhr bis 10.03.2019,09:00 Uhr 
beschmierten unbekannte Täter den Sichtschutzzaun des evangelischen 
Pfarrhauses in Koserow mit einem Graffiti. Mit silberner und pinker 
Sprühfarbe wurde ein Style-Writing/Graffiti auf einer Größe von 8,5 m
x 2,5 m auf den grünen Kunststoffzaun aufgebracht.Der Zaun befindet 
sich direkt an der B111, schräg gegenüber vom Bahnhofsgebäude. Der 
Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. 

Die Polizei in Heringsdorf bittet um Zeugenhinweise, welche zur 
Ermittlung der/des unbekannten Täter/s führen. Hinweise werden 
telefonisch unter 038378/279224, per E-Mail unter 
pr.heringsdorf@polmv.de oder über die Internetwache, zu finden über 
www.polizei.mvnet.de , entgegengenommen. 



Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell