PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

05.03.2019 – 00:54

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Missachtete Vorfahrt führt zu Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der B 105

Löbnitz (ots)

Der 50-jährige Fahrer eines weißen VW Caddy befuhr die Landstraße Am Frauendorfer Holz und hatte die Absicht, die B105 in Richtung Divitz-Spoldershagen zu überqueren. Dabei missachtete er die zu gewährende Vorfahrt.

Ein 37-jähriger Fahrer eines grauen Audi A4 mit Fahrtrichtung Richtung Ribnitz-Damgarten konnte dem querenden VW Caddy nicht mehr ausweichen und stieß mit diesem zusammen. Der Fahrer des Audi wurde dabei leicht verletzt.

Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und erlitten wirtschaftlichen Totalschaden von je 5.000 Euro (insgesamt 10.000 Euro). Die Fahrbahn musste zur Bergung der Fahrzeuge vorübergehend voll gesperrt werden.

Andreas Scholz PFvD Elst PP NB

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell