PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

18.09.2021 – 02:10

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach den beiden vermissten Mädchen aus Rostock

Rostock (ots)

Die Fahndung nach den beiden seit dem 16.09.2021 aus dem Stadtgebiet 
von Rostock als vermisst gemeldeten 14- und 16-jährigen Mädchen ist 
beendet. 
Beide wurden im Verlauf des späten Freitagachmittags bzw. des Abends 
unanbhängig voneinander wohlbehalten angetroffen. 
Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung und die eingegangen 
Hinweise.
Die Medien werden gebeten, alle im Zusammenhang mit 
Fahndungsmaßnahmen veröffentlichten personenbezogenen Daten, 
insbesondere der Lichtbilder, zu löschen.

Im Auftrag
Christian Eckermann
Polizeiführer vom Dienst
PP Rostock, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Rostock
Weitere Storys aus Rostock