Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

20.06.2019 – 15:18

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Vermisstes Mädchen aus Rostock wieder da - Aufhebung der Öffentlichkeitsfahndung

Rostock (ots)

Das 13-jährige Mädchen, das seit mehreren Tagen in Rostock vermisst wurde, ist wieder da. (Bezug Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Rostock vom 16.06.2019).

Die 13-Jährige wurde heute wohlbehalten im Rostocker Nordwesten aufgefunden und dem Jugendamt übergeben. Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Straftat im Zusammenhang mit dem Verschwinden des Mädchens liegen nicht vor.

Die Rostocker Polizei bedankt sich für die Unterstützung der Öffentlichkeitsfahnung. Gleichzeitig wird darum gebeten, alle personenbezogene Daten (Name,Foto usw.) der Vermissten aus datenschutzrechtlichen Gründen zu löschen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock