Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

06.03.2019 – 12:07

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Tödlicher Verkehrsunfall in Neubukow

Neubukow (ots)

Heute Morgen ist es auf der Bundesstraße 105, zwischen Alt- und 
Neubukow, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei kam ein 
Radfahrer ums Leben.

Der Unfall ereignete sich gegen 06.15 Uhr. Wie die ersten 
Untersuchungen an der Unfallstelle ergaben, kam es zu einer 
seitlichen Berührung zwischen einem LKW und dem Radfahrer.
Der 55-jährige Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer, er 
verstarb noch an der Unfallstelle. 

Zur Klärung der konkreten Unfallursache wurde ein Sachverständiger 
der DEKRA Rostock hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern gegenwärtig 
an.

Die Verkehrsunfallaufnahme dauerte mehrere Stunden an. Bis ca. 09 Uhr
kam es zu Verkehrseinschränkungen, da der Fahrzeugverkehr 
wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden musste. 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung