Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Polizeieinsatz in Rostock-Evershagen

Rostock (ots) - Am Montagabend kam es gegen 21:30 Uhr im Rostocker Stadtteil Evershagen zu einem Einsatz von Polizei und Rettungskräften.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es zwischen einem 
alkoholisierten Pärchen zu einer körperlichen Auseinandersetzung. 
Dabei will sich die 44-jährige Frau gegen ihren 40-jährigen Partner 
mit einem Biss verteidigt haben. Dabei verlor der 40-Jährige wohl 
einen Teil seiner Zungenspitze und bedurfte medizinischer Behandlung. 

Die Ermittlungen zur Ursache, zum genauen Tathergang sowie zu möglichen Tatverantwortlichkeiten dauern an.

Im Auftrag
M. Funk
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: