Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

20.09.2018 – 17:02

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verfassungsfeindliches Symbol in Schwerin

Schwerin (ots)

Unbekannte Täter zeichneten mittels Kreide ein Hakenkreuz auf die 
Motorhaube des PKW des Geschädigten. Zusätzlich brachen sie die 
Scheibenwischer des Fahrzeugs, welches in der Schliemannstraße 
geparkt war, ab. Die Tat ereignete sich in der Zeit vom 17.09. - 
20.09.2018 und wurde heute zur Anzeige gebracht. Die Kriminalpolizei 
hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum Sachverhalt können bei
jeder Polizeidienststelle oder der Internetwache unter 
www.polizei.mvnet.de gegeben werden. 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Stefan Baudler
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock