PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

29.07.2021 – 12:31

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bohmte - Verkehrsunfall in Hunteburg - 40 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt

Bohmte (ots)

Ein 40-Jähriger befuhr am Donnerstagmorgen mit einem Mazda die Herringhauser Straße in Richtung Bohmte. In einem dortigen Kurvenbereich geriet er gegen 01 Uhr nach links von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Im weiteren Verlauf überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend in einem Graben zum Stillstand. Der 40-Jährige konnte sich aus dem Wagen befreien und entfernte sich. Die alarmierten Polizisten trafen ihn in der Nähe der Unfallstelle an. Er hatte sich schwere Verletzungen zugezogen und räumte gegenüber den Beamten ein, vor dem Fahrtantritt Alkohol getrunken zu haben. Weiterhin bestand der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Polizisten beschlagnahmten den total beschädigten Wagen und den Führerschein des Mannes.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück