PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

28.07.2020 – 12:18

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bramsche - Holzanbau in Schleptrup in Brand geraten

BramscheBramsche (ots)

Am Montagmittag brannte in der Straße "Hinterm Berge" der Holzanbau eines Einfamilienhauses. Ein Hausbewohner wollte gegen 14 Uhr Unkraut mit einem Bunsenbrenner vernichten. Dabei geriet der Anbau durch den Funkenflug in Brand. Der Bewohner versuchte vergeblich das Feuer zu löschen und alarmierte schließlich die Polizei und die Feuerwehr. Die Freiwilligen Feuerwehren Engter und Wallenhorst waren mit ca. 35 Kräften im Einsatz und bekämpften den Brand. Der Hausbewohner wurde bei dem Löschversuch leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Seine Frau wurde vor Ort medizinisch betreut. Das Wohnhaus wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. An dem Holzanbau entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück