Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

31.01.2020 – 11:46

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Ostercappeln - Drei Verletzte nach Unfall

Ostercappeln (ots)

Am Donnerstagabend, gegen 19:20 Uhr, befuhr ein Autofahrer mit einem Renault die Straße Alter Damm (K418). An der Kreuzung Hunteburger Straße bog er nach links ab und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Ford Focus zusammen. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Renault und dessen 57-jähriger Fahrer wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Ersthelfer befreiten ihn, bevor der Pkw Feuer fing und vollständig ausbrannte. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Ostercappeln-Venne und Schwagstorf löschten die Flammen. Ein Rettungswagen brachte den 57-Jährigen in ein Krankenhaus. Der 20-jährige Fahrer des Ford und seine beiden 15 Jahre alten Beifahrer wurden leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthis Bendel
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück