Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

14.05.2018 – 14:03

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bersenbrück - 21-Jähriger nach Kirmesbesuch ausgeraubt

Bersenbrück (ots)

Am späten Donnerstagabend ereignete sich an der Gehrder Straße im Bereich der Hasebrücke ein Raub. Ein 21-jähriger Bersenbrücker war auf dem Heimweg von der Kirmes, als er von einer Gruppe junger Männer angegriffen wurde. Die Täter schlugen dem Mann mehrfach ins Gesicht und entwendeten ihm seine Geldbörse und das Mobiltelefon. Anschließend flüchteten die Unbekannten in Richtung Bersenbrück. Bei den Tätern handelte es sich um fünf bis sieben Männer im jugendlichen Alter. Hinweise werden von der Polizei Bersenbrück unter der Rufnummer 05439-969-0/-195 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Kira Sell
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück