Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

01.06.2017 – 15:24

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: LKW schiebt PKW nach Kollision vor sich her

Wörth (ots)

Wörth; Am 31.05.2017 befuhr um 10:20 Uhr ein LKW Fahrer die B10 von Wörth nach Karlsruhe. Im Bereich des Wörther Trogs wollte der LKW Fahrer, auf Grund eines bestehenden Durchfahrtverbotes, den Fahrstreifen wechseln. Hierbei kam es zu der Kollision mit einem neben ihm fahrenden PKW. Da sich der PKW im toten Winkel vor dem Fahrerhaus befand, wurde dieser einige Meter mitgeschleift, bis der LKW Fahrer den Unfall bemerkte. Durch die Kollision wurde der PKW Fahrer leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Wörth
Sachbereich Verkehr / Öffentlichkeitsarbeit

Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein

Telefon 07271 9221-43
Telefax 07271 9221-63
piwoerth.sbe@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau