Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

18.05.2019 – 13:24

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der PI Leer/Emden für Samstag, 18.05.2019

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots)

++ Kupferfallrohre entwendet ++ Baucontainer aufgebrochen ++ Rasenmäher und Gartenmöbel entwendet ++ Versuchter Einbruch ++ Verkehrsunfallfluchten ++

Leer - Kupferfallrohre entwendet

Leer - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden sowohl von einem Einfamilienhaus in der Wagnerstraße als auch von einem Einfamilienhaus in der Schubertsraße die Kupferfallrohre entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Baucontainer aufgebrochen

Emden - In der Zeit von Donnerstag, 16:45 Uhr, bis Freitag, 06:45 Uhr, wurden auf einer Baustelle in der Straße Zum Bind insgesamt drei Baucontainer aufgebrochen. Es wurden diverse hochwertige Arbeitsmaschinen entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Uplengen - Rasenmäher und Gartenmöbel entwendet

Uplengen - In der Zeit von Montag, 13.05.2019, bis Freitag, 17.05.2019, wurde in der Holunderstraße der Anbau eines Carports aufgebrochen. Es wurden ein Rasenmäher und Gartenmöbel entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Versuchter Einbruch

Leer - Am Freitag, gegen 16:10 Uhr, versuchte eine männliche Person über die Balkontür in ein Einfamilienhaus in der Edzardstraße einzudringen. Der Täter ergriff die Flucht, als die Hauseigentümer nach Hause zurückkehrten und ihn bei seinem Vorhaben überraschten. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 25 Jahre alt, kurze dunkle Haare, bekleidet mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Steppjacke mit roten Streifen an der Seite. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Rhauderfehn - Verkehrsunfallflucht

Rhauderfehn - Am Freitag, gegen 23:00 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrradfahrer die 1. Südwieke in Richtung Klostermoor. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Fahrradfahrer auf einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten blauen Pkw Audi auf. Am Heck des Pkw entstand Sachschaden. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Fahrradfahrer weiter in Richtung Klostermoor. Eine nähere Beschreibung des Fahrradfahrers ist nicht möglich. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Am Freitag, in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 16:45 Uhr, beschädigte auf dem Parkplatz eines Sonderpostenmarktes in der Herderstraße der Fahrer eines weißen Fahrzeugs vermutlich beim Fahren in eine Parklücke einen ordnungsgemäß abgestellten blauen Pkw VW Up. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Fahrer des weißen Fahrzeugs von der Unfallstelle, ohne schadensregulierende Maßnahmen zu veranlassen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell