Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Brandstiftung sowie Sachbeschädigung im Schulzentrum Rankestraße

Erkrath (ots) - Samstag, 01.06.2019, 01:27 Uhr Carl-Fuhlrott-Hauptschule, Rankestraße Die Feuerwehr ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

28.04.2019 – 09:51

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Sonntag, den 28.04.2019

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots)

++ Diebstahl von Holzpaletten ++ Trunkenheitsfahrten ++ Flucht vor Kontrolle

Borkum - Diebstahl von 35 Holzpaletten

In der Zeit von Freitag, 13:00 Uhr, bis Samstag, 11:00 Uhr, kam es zu einem Diebstahl von 35 Holzpaletten von einem Firmengelände in der Hindenburgstraße. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizeistation Borkum unter 04922/91860 gebeten.

Leer - Trunkenheitsfahrt

Am Sonntagmorgen, um 03:10 Uhr, wurde ein 24-jähriger Mann als Fahrer eines PKW Mercedes in der Friesenstraße kontrolliert. Es wurde ein Atemalkoholwert von 0,54 Promille festgestellt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Emden - Trunkenheitsfahrt

Am Samstag wurde ein 45-jähriger Mann als Fahrer eines PKW Mercedes um 19:53 Uhr in der Geibelstraße kontrolliert. Die Beamten stellten einen Atemalkoholwert von 0,88 Promille fest. Auch in diesem Fall wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, sowie die Weiterfahrt untersagt.

Weener - Unfall unter Alkoholeinfluss

Am Samstag, gegen 05:40 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mann mit einem Opel zunächst die Bundesautobahn 280 in Fahrtrichtung Weener. Vermutlich im Grenzraum zwischen den Niederlanden und Deutschland kam es zu einem Unfall mit einem Reh. Der PKW wurde beschädigt. Trotz ausgelöster Airbags setzte der Fahrer seine Fahrt auf der Bundesautobahn 31 in Fahrtrichtung Leer fort. Das verendete Tier befand sich dabei noch im Bereich des Kühlergrills. Zwischen den Anschlussstellen Weener und Jemgum kam das Fahrzeug schließlich aufgrund eines technischen Defekts zum Stehen. Der Fahrer verständigte daraufhin selbst die Polizei. Die Beamten stellten bei dem Mann einen Atemalkoholwert von 0,86 Promille fest. Es wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Moormerland - Führer eines Kleinkraftrades flüchtet vor Kontrolle

Am Samstag, gegen 18:30 Uhr, sollte der Führer eines Kleinkraftrades im Bereich eines Badesees in Veenhusen kontrolliert werden. Der Fahrzeugführer befuhr zuvor mehrfach die nahegelegenen Wanderwege. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass an der orangefarbenen Crossmaschine keine Kennzeichen angebracht waren. Nach Ansprache des Fahrzeugführers flüchtete dieser mit überhöhter Geschwindigkeit über einen Radweg. Beschreibung des Fahrers: 15-16 Jahre alt, dunkle Haare, 170-180 cm groß, orangefarbener Helm, dunkle Kleidung. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei in Moormerland unter 04954/89381110 gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
i.A. Engberts, PK, Wachgruppenleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell