Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

13.04.2019 – 08:25

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 13.04.2019 - Nachtrag - ++ Körperverletzung ++

PI Leer/Emden (ots)

Emden - Körperverletzung Emden - Am Samstag, gegen 00:15 Uhr, schlug ein 42-jähriger Emder einer 26-jährigen Emderin mit dem Handballen ins Gesicht und verletzte sie dadurch. Beide Personen standen nicht unerheblich unter Alkoholeinwirkung. Der Beschuldigte musste aufgrund seines aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen werden. Zusätzlich wurden die eingesetzten Beamten erheblich beleidigt. Bei der Durchsuchung der Person wurde eine geringe Menge Betäubungsmittel gefun-den. Gegen den Täter wurden diverse Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Leer/Emden
Sina Butke
Telefon: 0491/97690-212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung