Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

16.02.2019 – 10:37

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung der PI Leer/Emden von Samstag, 16.02.2019

Leer (ots)

++Diebstahl von Elektronikgeräten++Bargeld entwendet++Tür aufgehebelt++Sachbeschädigung an Pkw++Fahren ohne Fahrerlaubnis++Unfallflucht++Verunfallter Pkw++Versuchter Diebstahl aus Pkw++Diebstahl aus Garagenwerkstatt++Fahren ohne Fahrerlaubnis++Wechselseitige Körperverletzung++

Leer - Diebstahl von Elektronikgeräten

Leer - Ein bisher unbekannter Täter verschaffte sich im Zeitraum der letzten Woche Zutritt zu einem Wohnhaus in der Straße Wüstenei in der Ortschaft Nüttermoor und entwendete mehrere Elektronikgeräte. Die Hauseigentümer war ortsabwesend und bemerkten den Diebstahl am gestrigen Freitag.

Uplengen - Bargeld entwendet

Uplengen - Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Zugang zum Blumengeschäft im Combi-Markt an der Ostertorstraße und entwendeten Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Den Tätern war es gelungen, einen kleinen Tresor zu öffnen.

Westoverledingen - Tür aufgehebelt -Zeugen gesucht-

Westoverledingen - Vermutlich durch das Aufhebeln der Hauseingangstür gelangte ein bisher unbekannter Täter am Freitagmorgen in ein Einfamilienhaus an der Völlener Dorfstraße. Nach dem Durchsuchen von Wohn- und Schlafräumen verließ der Täter das Haus wieder, ohne etwas zu entwenden. Personen, die Hinweise zu Tat und/oder Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer oder Westoverledingen zu melden.

Moormerland - Sachbeschädigung an Pkw -Zeugen gesucht-

Moormerland - Im Zeitraum von 14:30 bis 15:10 Uhr des Freitages wurde ein Pkw der Marke Daimler Benz auf dem Parkplatz des Fehntjer Zentrums durch bisher unbekannte Personen beschädigt. Der oder die Täter beschädigten die Antenne und die Heckklappe. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Warsingsfehn.

Ostrhauderfehn - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ostrhauderfehn - Bei einer Kontrolle eines 17-jährigen Rollerfahrers auf der Hauptstraße in Ostrhauderfehn gegen 01 Uhr des Samstages musste die Beamten feststellen, dass der Roller ca. 45 km/h fährt. Der junge Mann konnte aber nur eine Mofa-Prüfbescheinigung vorzeigen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Jugendliche an die Eltern übergeben und eine Anzeige gefertigt.

Westoverledingen - Unfallflucht -Zeugen gesucht-

Westoverledingen - Am Freitag wurde in der Zeit von 13:30 bis 13:45 Uhr auf dem Parkplatz des Netto-Marktes an der Folmhuser Straße ein Pkw Opel Astra an der Fahrerseite beschädigt. Da der Verursacher weggefahren ist, werden Zeugen des Unfalles gebeten, sich bei der Polizei in Westoverledingen zu melden.

Leer - Verunfallter Pkw/Fahrzeugführer alkoholisiert -Zeugen gesucht-

Leer - Am Samstag wurde der Polizei gegen 00:40 Uhr ein stehender Pkw auf dem Stadtring gemeldet. Bei der Überprüfung mussten die Beamten feststellen, dass der Pkw infolge mehrerer Unfallschäden liegengeblieben war. Der Fahrzeugführer (23) wollte zu diesen Schäden keine Angaben machen. Dieser war zudem alkoholisiert, ein Vortest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Der Pkw wurde abgeschleppt und eine Spurensicherung durchgeführt. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Obwohl die Unfallspuren an dem Pkw frisch waren, konnte ein Unfallort bisher nicht gefunden werden. Die Suche nach diesem wurde am Tage fortgesetzt. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Emden - Versuchter Diebstahl aus PKW

Emden - Am Freitag gegen 11.40 Uhr wurde ein Mann (39) von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er hintereinander bei drei in der Straße Am Delft abgeparkten PKW jeweils an der Beifahrertür und Heckklappe zog und rüttelte. Offensichtlich hoffte er auf unverschlossene Türen/Klappen, durch die er dann ins Fahrzeug hätte gelangen können, um etwas zu stehlen. Der Mann wurde angetroffen und angezeigt. An den PKW entstanden keine Schäden.

Emden - Diebstahl aus Garagenwerkstatt -ZEUGEN gesucht-

Emden - Im Zeitraum von Donnerstag, 22.00 Uhr, bis Freitag, 05.00 Uhr, gelangte ein unbekannter Täter im Krummhörner Weg auf das rückwärtige Grundstück eines Wohnhauses und entwendete dort aus einer unverschlossenen Garagenwerkstatt mehrere Werkzeuge. Der Wert des Diebesgutes liegt bei ca. 850 EUR.

Emden - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Emden - Am Freitag befuhr gegen 17:20 Uhr ein junger Mann aus Emden (17) die Hauptstraße in Larrelt mit einem Kleinkraftrad Yamaha mit ca. 65 km/h, obwohl er nur im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung war. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

Emden - Wechselseitige Körperverletzung -ZEUGEN gesucht-

Emden - Am Freitag gegen 23.45 Uhr kam es vor einer Gaststätte in der Innenstadt (Neuer Markt) zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern aus Emden. Während einer (19) angab, dass er von dem anderen (41) zunächst beleidigt und dann mit der Faust gegen den Kopf geschlagen wurde, äußerte der ältere Mann, dass er von dem jüngeren plötzlich mit der Faust gegen den Oberkörper und ins Gesicht geschlagen worden sei. Beide Beteiligten klagten über leichte Verletzungen. Beide wurden angezeigt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
i.A. Dienstschichtleiter PHK Penning des ESD Leer
Telefon: 0491-97690 215 o. 212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell