Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

15.02.2019 – 13:24

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 15.02.2019

PI Leer/Emden (ots)

++ Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss ++ PKW zerkratzt ++

Westoverledingen/ Ostrhauderfehn - Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Westoverledingen/ Ostrhauderfehn - Am Donnerstagmorgen gegen 08:05 Uhr kontrollierten Beamte einen 18-jährigen Ostrhauderfehner, der mit seinem Fahrzeug in der Russenstraße in Westoverledingen unterwegs war. Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich Verdachtsmomente auf einen Drogenkonsum. Der junge Mann räumte den Beamten gegenüber ein, Cannabisprodukte konsumiert zu haben, sodass die Beamten ein Verfahren einleiteten und eine Blutentnahme veranlassten.

Am frühen Freitagmorgen gegen 01:20 Uhr führten Beamte bei einem 60-jährigen Westoverledinger eine Verkehrskontrolle durch. Der Mann war mit seinem Fahrzeug in der Hauptstraße in Ostrhauderfehn unterwegs. Auch in diesem Fall ergaben sich Verdachtsmomente auf einen möglichen Drogenkonsum. Der Verdacht wurde durch einen Schnelltest, der positiv auf den Wirkstoff Amphetamin reagierte, bestätigt. Die Beamten leiteten ein Verfahren ein und veranlassten eine Blutentnahme.

Emden - PKW zerkratzt

Emden - Zu einer Sachbeschädigung an einem VW Passat, der am Fahrbahnrand der Sleedrieverstraße geparkt war, kam es im Zeitraum zwischen Mittwochnachmittag, 17:00 Uhr und Donnerstagvormittag, 10:30 Uhr. Ein unbekannter Täter zerkratzte mit einem spitzen, zurzeit unbekannten Gegenstand den Lack an der Fahrerseite des PKW. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-339

Polizeistation Filsum 04957-334

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-61751

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Christoph Kettwig
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell