Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

22.11.2019 – 10:31

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Lingen - Mädchen angefahren und geflüchtet

Lingen (ots)

Am Freitagmorgen ist es an der Schwedenschanze zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 6-jähriges Mädchen wurde dabei leicht verletzt. Der beteiligte Autofahrer flüchtete. Das radfahrende Kind befand sich gegen kurz vor 8 Uhr auf dem Zebrastreifen in Höhe der Straße Am Bunker. Der Fahrer eines dunklen Autos - möglicherweise Passat - war zeitgleich in Richtung Kiesbergstraße unterwegs. Er erkannte das Mädchen auf dem Zebrastreifen zu spät. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß. Das Kind stürzte und verletzte sich leicht. Ohne sich um die verletzte 6-Jährige zu kümmern, entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591)870 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim