Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

13.03.2019 – 12:27

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Nordhorn - 13-jähriges Kind leicht verletzt, Zeugen gesucht

Nordhorn (ots)

Heute Morgen kam es um 07:45 Uhr auf der Taunusstraße in Höhe der dortigen Schule zu einem Verkehrsunfall. Ein 13-jähriges Kind zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Das Kind fuhr mit seinem Fahrrad den Ootmarsumer Weg zur Freiherr-vom-Stein-Schule, als der unbekannte Fahrer eines Bulli vor dem dortigen Tor sein Fahrzeug zurücksetzte und das Kind touchierte. Das Kind stürzte zu Boden und zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921)3090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 - 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim