Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

23.12.2018 – 11:29

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Fresenburg - 49-jähriger Mann bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Fresenburg (ots)

Heute Nacht kam es auf der Hauptstraße zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 29-jährige Fahrer des verunfallten Autos wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der 29-Jährige und sein Beifahrer fuhren gegen 03:35 Uhr die Hauptstraße aus Düthe kommend in Richtung Alte Dorfstraße. Ausgangs einer Linkskurve kam das Fahrzeug vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in Höhe der Hafenstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Beide Personen wurden durch die Wucht des Aufpralls in dem Fahrzeug eingeklemmt und mussten mit schwerem Gerät durch die Feuerwehr gerettet werden. Der 49-jährige Mann aus Sustrum verstarb noch an der Unfallstelle. Der 29-Jährige aus Neusustrum wurde durch die Rettungskräfte in das Meppener Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr aus Lathen war mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort. Neben zwei Rettungswagen war ebenfalls ein Notarzteinsatzfahrzeug eingesetzt. Die Höhe des Schadens wird auf ca. 5000 Euro beziffert. Die Ortsdurchfahrt wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 06:25 Uhr gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 - 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim