Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Meppen - Radfahrer verletzt Fußgängerin

Meppen (ots) - Am 28. November 2018 ist es auf der Mühlenstraße in Meppen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger gekommen. Die Frau war gegen 11.45 Uhr zu Fuß auf dem linken Gehweg in Richtung Haselünner Straße unterwegs. Als der Radfahrer, von hinten kommend, in Höhe Hausnummer 39 an der Fußgängerin vorbeifuhr, touchierte er diese. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei schwer. Der Mann wechselte die Straßenseite und fuhr ohne anzuhalten weiter. Er wird als 20 bis 25 Jahre alt und von schlanker Statur beschrieben. Er trug einen braunen Vollbart und hatte dunkles Haar. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: