Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

07.08.2018 – 10:05

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Wietmarschen - Hoher Sachschaden nach Unfall auf Autobahn

Wietmarschen (ots)

Gestern Nachmittag kam es auf der A31 in Fahrtrichtung Emden zu einem Verkehrsunfall. Nach einem Reifenplatzer geriet der Mercedes eines 71-jährigen Mannes aus Westoverledingen in Schleudern und touchierte ein weiteres Auto. Beide Autos stießen im Anschluss gegen die Seitenschutzplanke und kamen zum Stehen. Zudem wurde ein Wohnmobil beschädigt, welches auf der Gegenfahrbahn über Trümmerteile fuhr. Der 71-jährige Mercedesfahrer wurde leicht verletzt und wurde noch vor Ort ambulant behandelt. Die beiden Autos wurden abgeschleppt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 42000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 - 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim