Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

26.04.2019 – 13:58

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Pedelecfahrer bei Unfall verletzt; Aurich - Alkoholisiert und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs; Ihlow - Unbekannter fährt gegen Zaun

Altkreis Aurich (ots)

Verkehrsgeschehen

Aurich - Pedelecfahrer bei Unfall verletzt

In Aurich wurde am Freitag gegen 9:40 Uhr ein 65 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Julianenburger Straße leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen bog ein 41 Jahre alter Mann aus Westerholt mit einem Mitsubishi von der Burgstraße kommend nach links in die Julianenburger Straße ab. Er bemerkte nicht, dass der 65-Jährige mit seinem Pedelec auf dem Radweg - von der Oldersumer Straße kommend - die Julianenburger Straße in Richtung Burgstraße bei Grünlicht überqueren wollte. Die beiden stießen zusammen. Der Auricher wurde dabei leicht verletzt.

Aurich - Alkoholisiert und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Ein 32 Jahre alter Mann ist am Donnerstagabend von Polizeibeamten kontrolliert worden. Der Auricher fuhr mit einem Opel Corsa die Enno Hektor Straße in Aurich entlang. Als er gegen 18 Uhr auf eine Fußstreife der Polizei traf, setzte er zurück und fuhr mit dem Auto auf eine Grundstückseinfahrt. Dort kontrollierten die Beamten den Auricher. Sie stellten fest, dass er offenbar alkoholische Getränke konsumiert hatte. Zudem war sein Auto nicht angemeldet und mit gestohlenen Kennzeichen versehen. Die Ermittlungen dauern an.

Ihlow - Unbekannter fährt gegen Zaun

Ein Unbekannter hat in der Gutenbergstraße in Ihlow einen Maschendrahtzaun beschädigt. Nach derzeitigen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass der Gesuchte mit einem Auto rückwärts fuhr oder wendete und dabei gegen einen Pfosten stieß und mehrere Zaunelemente beschädigte. Anschließend verließ der Verursacher die Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Schätzungsweise entstand Sachschaden im unteren bis mittleren dreistelligen Bereich. Die Polizei in Aurich ermittelt und bittet um Hinweise unter Telefon 04941 606 215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund