Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Ihlow - 41-Jährige bei Auffahrunfall leicht verletzt; Wiesmoor - 41-jähriger BMW-Fahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt; Aurich - Unfallflucht von Parkplatz; Aurich - Auto auf Parkplatz beschädigt

Altkreis Aurich (ots)

Verkehrsgeschehen

Ihlow - 41-Jährige bei Auffahrunfall leicht verletzt

Eine 41-jährige Peugeot-Fahrerin ist am Montag bei einem Auffahrunfall im Riepsterhammrich leicht verletzt worden. Ein 33-jähriger VW-Fahrer aus der Krummhörn wollte gegen 14.35 Uhr von der Friesenstraße in Fahrtrichtung Riepe nach links in den Neuwoldner Weg abbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Die hinter ihm fahrende Peugeot-Fahrerin aus Aurich bremste noch rechtzeitig ab. Ein 62-jähriger Audi-Fahrer aus Ostrhauderfehn, der ebenfalls auf der Friesenstraße in Richtung Riepe fuhr, bemerkte die haltenden Fahrzeuge offenbar zu spät und fuhr auf. Die 41-jährige Peugeot-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Wiesmoor - 41-jähriger BMW-Fahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Ein BMW-Fahrer aus Wiesmoor ist am Montag gegen 17.40 Uhr im Bereich Süderwieke I / Pollerstraße in Wiesmoor mit einem Dacia-Fahrer aus Großefehn zusammengestoßen. Der 63-jährige Dacia-Fahrer fuhr von der Süderwieke I in die Pollerstraße und übersah dabei offenbar einen BMW, der auf der Pollerstraße in Richtung Wiesmoor unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 41-jährige BMW-Fahrer wurde leicht verletzt. Die beiden Mitinsassen des BMW blieben nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Aurich - Unfallflucht von Parkplatz

Beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Autofahrer auf einem Parkplatz in Aurich am Montag einen geparkten BMW beschädigt. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Beschädigt wurde ein BMW 5er in blauer Farbe. Der Vorfall ereignete sich am Montag zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr auf einem Parkplatz an der Von-Bodelschwingh-Straße. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 04941 606215 entgegen.

Aurich - Auto auf Parkplatz beschädigt

Ein schwarzer Ford Focus ist am Montag auf einem Parkplatz am Hoheberger Weg in Aurich durch ein anderes Fahrzeug beschädigt worden. Beim Einfahren in eine Parklücke touchierte vermutlich ein Lkw-Fahrer den abgestellten Ford Focus an der Fahrerseite. Der Vorfall ereignete sich zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr. Anschließend entfernte sich der Verursacher von dem Parkplatz am Hoheberger Weg, zwischen Habbo-Apken-Straße und Große Mühlenwallstraße, ohne sich um die Regulierung zu kümmern. Es entstand Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 04941 606215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 22:12

    Affenpocken: Es ist keine neue Pandemie / Kommentar von Bernhard Walker

    Freiburg (ots) - Die aktuell gemeldeten Infektionen haben keine direkte Verbindung nach Afrika, wo das Virus heimisch ist. Man weiß also nicht, ob es gelingt, die Ausbreitung so schnell zu stoppen wie das bisher bei den seltenen Affenpocken-Fällen in Europa und den USA möglich war. Umso wichtiger ist, es trotzdem zu versuchen. Dafür ist Lauterbachs Konzept - 21 ...

  • 24.05.2022 – 20:30

    Kein Spaziergang, Kommentar zur Lufthansa von Heidi Rohde

    Frankfurt (ots) - Nach Jahren auf der Lauer nähert sich die Lufthansa dem Einstieg bei der Alitalia-Nachfolgerin ITA. Finanzieller Beistand kommt von der Großreederei MSC, die durch den Boom in der Containerschifffahrt während der Pandemie sicher hinreichend tiefe Taschen hat, um den Partnern ein wettbewerbsfähiges Angebot zu ermöglichen. Indes entscheidet in Rom die Höhe der Offerte für die restrukturierte und ...

  • 24.05.2022 – 20:23

    "nd.DerTag" zu Linke-Kandidaturen: Von der SPD lernen

    Berlin (ots) - Es muss nicht schlecht sein, dass es in der Linken mehrere Kandidaten für das Amt der Parteivorsitzenden gibt. Janine Wissler wäre wegen der Frauenqoute bisher praktisch gesetzt. Um den zweiten Platz in der Doppelspitze konkurrieren Martin Schirdewan und Sören Pellmann. Offen ist, ob noch weitere Kandidaten bis zum Bundesparteitag im Juni hinzukommen. Für Schirdewan spricht, dass er ein eloquenter ...

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund