Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

23.01.2019 – 16:04

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund startet mit eigenem Instagram-Account

Aurich/Wittmund (ots)

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund startet mit eigenem Instagram-Account

Um einen Einblick in die Polizeiarbeit zu ermöglichen, nutzt die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund ab sofort den Onlinedienst "Instagram". Dabei stehen Nachwuchsgewinnung und die Vermittlung von Präventionsthemen im Vordergrund. Mit vielen Bildern sollen die unterschiedlichen Bereiche der polizeilichen Arbeit im Einsatz-und Streifendienst sowie im Ermittlungsbereich dargestellt werden. Dadurch sollen die Abonnenten einen Blick hinter die Kulissen erhalten. Auf facebook und twitter ist die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund bereits mit eigenen Accounts vertreten, um die Vielfalt polizeilicher Themen umfassend abzubilden. Mit Instagram sollen nun besonders jüngere Menschen zwischen 14 und 29 Jahren angesprochen werden.

Die Accounts der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund:

Facebook: Polizei Aurich/Wittmund

Instagram: polizei.aurich.wittmund

Twitter: @Polizei_AUR_WTM

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Constanze von Garrel
Telefon: 04941-606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell