Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich/Norden/Wittmund - Autofahrer versuchte Kontrolle zu entkommen

Aurich/Norden/Wittmund (ots) - Aurich/Norden/Wittmund - Autofahrer versuchte Kontrolle zu entkommen

Die Polizei wollte am Donnerstag gegen 22:40 Uhr einen Autofahrer in Westerholt kontrollieren. Ein 19-jähriger Mann aus Großheide fuhr mit seinem VW Polo auf der Nordener Straße. Auf Anhaltesignale reagierte der Mann nicht. Er erhöhte die Geschwindigkeit und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Zeitweise waren drei Streifenwagen an der Verfolgung des 19-jährigen beteiligt. Die Verfolgungsfahrt führte über Aurich, Südbrookmerland und Rechtsupweg bis zur Wohnanschrift des Mannes in Großheide. Dort wurde er schließlich von den Beamten aufgegriffen. Es stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,33 Promille. Gegen den Mann wurden mehrere Verfahren eingeleitet. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der 19-Jährige war der Polizei in der Vergangenheit bereits wegen illegaler Straßenrennen aufgefallen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Andre Behrends
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: