Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Feuer in Einfamilienhaus - Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Erheblicher Schaden entstand gestern Vormittag bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Elsdorf.

    Durch einen Rauchmelder wurde der 47-jährige Inhaber gegen 09.40 Uhr auf das Feuer im Keller des Hauses aufmerksam. Sofort forderte er seine 48-jährige Frau und die 18 Jahre alte Tochter auf, das Haus zu verlassen. Bei dem Versuch, den Brand selbst zu löschen, zog sich der 47-Jährige Verletzungen zu. Ein Krankenwagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war ein Kellerraum durch das Feuer bereits stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Ruß des Feuers verschmutzte die übrigen Kellerräume und das Treppenhaus. Die Hitzeentwicklung war so groß, dass einige Glasscheiben platzten. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: