Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 3-Jähriger in Frechen verunglückt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf der Paulistraße in Frechen verunglückte am Freitag, 27.10.06, gegen 19.00 Uhr ein 3-jähriger Junge bei einer Kollision mit einem PKW. Eine 40-Jährige wollte ihren PKW aus einer Grundstücksausfahrt über den Gehweg auf die Fahrbahn steuern. Diese Ausfahrt ist links- und rechtsseitig mit Spiegeln versehen, über die der Fußgängerverkehr einsehbar ist. Als die PKW - Fahrerin mit der Fahrzeugfront den Gehweg erreichte, kollidierte sie mit dem 3-Jährigen, der anschließend stationär ins Krankenhaus eingewiesen wurde.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: