Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Frechen - Pkw-Fahrer prallte gegen Brückenpfeiler

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Schwer verletzt wurde ein Pkw-Fahrer am Freitagnachmittag (14.07.2006) bei einem Verkehrsunfall in Frechen-Königsdorf. Der  29-Jährige befuhr gegen 14:15 Uhr die Aachener Straße aus Richtung Köln-Weiden, kam aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr den angrenzenden Grünstreifen und Fuß-/Radweg. In Höhe der Überführung der Nord-Süd-Kohlebahn prallte der Pkw gegen einen Brückenpfeiler und schleuderte über die komplette Fahrbahn der Aachener Straße. Auf der anderen Straßenseite überrollte er einen Leitpfosten, fuhr in die angrenzende Böschung und prallte nacheinander gegen drei Bäume. Anschließend kam der Pkw aufgrund der Böschung in rechter Seitenlage zum Stillstand. Der schwer verletzte 29-Jährige wurde durch die Rettungskräfte aus seinem Pkw befreit und ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. EUR 20.000 geschätzt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: