Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

30.06.2006 – 11:10

Polizei Düsseldorf

POL-D: Unfallflucht in Kaiserswerth - Fußgängerin verletzt - Zeugen gesucht

    Düsseldorf (ots)

Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntag eine 69-jährige Frau von einem Auto angefahren worden. Sie musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der oder die Autofahrerin flüchtete unerkannt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei deshalb dringend Zeugen.

    Gegen 16.30 Uhr war eine 69-jährige Krefelderin zu Fuß auf dem Fährerweg in Richtung Fähre unterwegs. Etwa 500 Meter vor einer Ausflugsgaststätte wurde sie von einem PKW erfasst. Die Fußgängerin stürzte eine Böschung hinunter und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern oder Angaben zu hinterlassen. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die nähere Angaben zum Unfallhergang machen können.

    Zeugen melden sich bitte beim Verkehrskommissariat der Polizeiinspektion Nord unter Telefon 8700.


ots Originaltext: Polizei Düsseldorf
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www.polizei.nrw.de/duesseldorf/

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung