Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Wesseling - Motto zieht...

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - " In Not oder bedroht - wir ziehen an einem Strang: Hinsehen, Handeln, Hilfe holen - Wesselinger helfen "   erinnerte sich gestern Morgen eine in Wesseling beschäftigte Frau und informierte die Polizei über zwei junge Männer/(18,20), die gegen 11.00 Uhr auf dem Parkplatz Bahnhof - Nord auf der Brühler Straße in Wesseling - Berzdorf ein Fahrradsschloss aufbrachen und mit dem Rad in Richtung Hubertusstraße fuhren. Eine Funkstreifenbesatzung der Polizeiwache Wesseling überprüfte beide Personen auf der Hubertusstraße und fuhr mit ihnen zum Tatort, wo sie angesichts des im Gebüsch gefundenen Spiralschlosses die Tat einräumten. Bei dem Rad handelt es sich um ein Cityfahrrad, Blackshox/Trekking, FIN: D631912V, schwarz. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Der Besitzer wird gebeten, sich bei der Polizeiwache Wesseling unter Fernruf: 0 22 33 - 52-0 zu melden. Gegen beide Männer wurde Strafanzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: