Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf der Kölner Straße in Frechen endete am Donnerstagabend (4.8.) für einen alkoholisierten 24-jährigen Mann aus Bonn die Autofahrt im Rahmen einer Verkehrskontrolle der Polizei. Gegen den Delinquenten wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet; eine Fahrerlaubnis besitzt der Mann nicht.

    Um 20.35 Uhr hatten Beamte des Verkehrsdienstes auf der Kölner Straße eine sogenannte Standkontrolle aufgebaut. Als sich der 24-Jährige der Kontrollstelle näherte wurde festgestellt, dass der Mann nicht angegurtet war. Bei dem anschließenden Gespräch mit dem Verkehrsteilnehmer bemerkten die Polizeikräfte starken Alkoholgeruch in dessen Atemluft. Ein daraufhin von ihm durchgeführter Atemalkoholtest hatte ein Ergebnis von 1,74 Promille angezeigt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: