Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim PKW entwendet

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einen silberfarbenen PKW Daimler-Chrysler mit dem amtlichen Kennzeichen BM - NP 430 entwendete gestern gegen 15.30 Uhr ein Unbekannter im Rahmen einer Probefahrt auf der Orrer Straße in Pulheim. Der 56-jährige Fahrzeugbesitzer hatte den PKW zum Verkauf annonciert und gemeinsam mit dem vermeintlichen Kaufinteressenten eine Probefahrt zu einer Fachwerkstatt in Pulheim unternommen. Nach Fahrzeugsichtung traten beide die Rückfahrt zum Wohnort des Geschädigten an - allerdings mit unterschiedlichen Fahrzeugen. Während der Geschädigte mit seinem bei der Werkstatt abgestellten Zweitwagen voraus fuhr, folgte ihm der Unbekannte mit dem "Verkaufsobjekt" bis zur Kreuzung Kreisstraße 9 - Orrer Straße. Hier bog der 56-Jährige in die Orrer Straße ab, während der Fahrzeugdieb zügig weiter geradeaus in Richtung Orr fuhr. Weder die unmittelbar danach erfolgte Verfolgung des Fahrzeugdiebs durch den Geschädigten, noch die im Anschluss durchgeführte Nahbereichsfahndung der Polizei führten zur Ergreifung des Diebes, geschweige zur Wiederbeschaffung des Fahrzeuges. Der Dieb ist ca. 30- bis 40-jährig, ca. 180 cm groß, ca. 85 kg schwer, hat dunkelblonde Haare, trägt eine Brille und im linken Ohr einen Ohrstecker. Er war zur Tatzeit mit blauen Jeans und einer schwarzen Lederjacke bekleidet. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in Pulheim unter Ruf: 0 22 38 - 96503-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: