Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Zweiradfahrer verletzt - Unfallflucht Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf der Frenzenstraße in Erftstadt ereignete sich am Dienstagmorgen (19.4.) ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer (17) eines Motorrollers zu Boden stürzte und sich einen Schlüsselbeinbruch zuzog. Der Unfallverursacher, der Fahrer eines weißen Kastenwagens entfernte sich von der Unfallstelle.

    Um 7.50 Uhr hatte der 17-Jährige die Frenzenstraße in Richtung Konradsheim befahren. Im Straßenverlauf wurde der Zweiradfahrer von einem Kleintransporter überholt. Dabei wählte dessen Fahrer den seitlichen Abstand derart gering, dass der Rollerfahrer gegen die Bordsteinkante geriet und stürzte. An dem Zweirad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro.

    Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Mitte, Tel. 02233 / 52-0, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: