Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Beim Rückwärtsfahren Person eingeklemmt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einen LKW mit Hänger setzte gestern gegen 11.00 Uhr ein 23 - Jähriger auf dem Hof des Briefzentrums der Deutschen Post AG auf der Europaallee in Frechen rückwärts von der Laderampe in Richtung Wechselbrücke. Dabei übersah er einen 29 - jährigen Mann, der gerade an der Brücke arbeitete. Der 29 - Jährige geriet zwischen Anhänger und Wechselbrücke und wurde dort eingeklemmt. Laute Hupsignale aufmerksamer Zeugen veranlassten den LKW - Fahrer zum sofortigen Stop seines Zuges. Unmittelbar danach setzte er sein LKW - Gefährt vorwärts und verhinderte dadurch Schlimmeres. Der 29 - Jährige wurde befreit und dem Krankenhaus stationär zugeführt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: