Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raubdelikt - Phantomfoto Bedburg

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wie mit Polizeibericht vom 13.4. mitgeteilt, überfiel unmittelbar nach Mitternacht des selben Tages ein bisher unbekannter Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe die Shelltankstelle auf der Neusser Straße in Bedburg.

    Von dem bisher unbekannten Täter konnten zwischenzeitlich ein Phantomfoto angefertigt werden. Der Mann wird als etwa 30 Jahre alt, ca. 180 bis 190 cm groß und schlank, Vollglatze, beschrieben.

    Mit der Veröffentlichung des Fotos erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf die Identität des Mannes.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0.

    Hinweis für Medienvertreter: Bei Interesse kann Ihnen das Foto von der Polizei des Rhein-Erft- Kreises per E-Mail zugesandt werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: