Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Suizident sprang auf Autobahn Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mit einem Sprung von einer über die Autobahn 61 geführten Brücke bei Kerpen setzte am Mittwochnachmittag ein 53-jähriger Mann aus dem Rhein-Erft-Kreis seinem Leben ein Ende. Der Suizident stürzte um 17.35 Uhr vor einen in Richtung Koblenz fahrenden Lkw, wurde von dem Fahrzeug erfaßt und auf der Stelle getötet.

    Für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen staute sich der Fahrzeugverkehr auf der Autobahn teilweise bis zu einer Länge von ca. 2 000 Metern. Gleichzeitig war die Landstraße 162 im Rahmen der polizeilichen Beweissicherung kurzfristig gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: