Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Reiterin verletzt Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Pulheim-Dansweiler stieß am Montagnachmittag (5.1.) ein Pkw mit einem Pferd zusammen. Während die Reiterin (10) Verletzungen davon trug, blieb das Tier unverletzt.

    Um 14.55 Uhr war das Mädchen in einer Feldgemarkung an der Landstraße 91 ausgeritten. Dabei benutzte die 10-Jährige einen Feldweg und bewegte das Pferd im schnellen Galopp. In dieser Geschwindigkeit kreuzte die Reiterin die Fahrbahn der Landstraße 91, ohne auf den bevorrechtigten Fahrzeugverkehr zu achten. Ein Autofahrer (31), der die L 91 in Richtung Dansweiler befahren hatte, konnte sein Fahrzeug bei Erkennen der Gefahr nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen. Beim anschließenden Zusammenstoß zwischen Auto und Pferd wurde die 10-Jährige zu Boden geschleudert und verletzt. Sie musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: