PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

29.11.2021 – 11:06

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 211129-1: Täter nach versuchtem Straßenraub gestellt

Bergheim (ots)

Aggressiver Verdächtiger ins Polizeigewahrsam gebracht

Dank eines umsichtigen Geschädigten (41) haben Polizisten am Samstagmorgen (27. November) in Bergheim einen bereits polizeibekannten Tatverdächtigen (35) gestellt. Dem 35-Jährigen wird vorgeworfen, kurz zuvor versucht zu haben, den Passanten auszurauben.

Gegen 8.30 Uhr war der 41-Jährige auf der Hauptstraße unterwegs und trank in einer Bäckerei einen Kaffee. Als er wieder auf der Straße war und in Richtung Kölner Straße ging, soll ihn ein Unbekannter von hinten angerempelt und massiv an seiner Umhängetasche gerissen haben. Nach dem Raubversuch sei der Täter dann weggerannt. Der Geschädigte alarmierte umgehend die Polizei und folgte dem Flüchtenden. Hinzugerufene Polizisten setzten den Tatverdächtigen wenige Augenblicke später fest und nahmen eine Anzeige auf.

Gegenüber den Polizisten verhielt sich der bereits Polizeibekannte zunehmend aggressiv. Zur Verhinderung weiterer Straftaten brachten die Beamten den 35-Jährigen ins Polizeigewahrsam. Er muss sich jetzt in einem Verfahren wegen versuchten Raubes verantworten. Die Ermittlungen in dem Fall hat das Kriminalkommissariat 21 aufgenommen. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bergheim
Weitere Storys aus Bergheim
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis