PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

08.11.2021 – 11:27

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 211108-1: Spind aufgebrochen und Auto gestohlen - Zeugen gesucht

Hürth (ots)

Ford C-Max vor Schwimmbad in Hürth gestohlen

Die Polizei Rhein-Erft-Kreis fahndet nach einem Unbekannten, der am Sonntagnachmittag (7. November) einen Spind im Umkleidebereich eines Hürther Schwimmbads aufgebrochen haben soll. Mit dem entwendeten Autoschlüssel öffnete der Täter nach derzeitigem Sachstand einen Ford, der auf dem Parkplatz des Bades abgestellt war und fuhr mit dem Fahrzeug davon.

Gegen 17.30 Uhr stellte eine 49-Jährige den C-Max vor dem Schwimmbad ab und besuchte mit ihren Kindern die an der Sudetenstraße gelegene Badeanstalt. Gegen 19.30 Uhr bemerkte sie, dass ihr Spind aufgebrochen worden war. Neben anderen Wertgegenständen war auch ihr Autoschlüssel gestohlen worden. Auf dem Parkplatz stellte die Geschädigte wenig später fest, dass ihr Auto ebenfalls entwendet worden war.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 23 suchen dringend Zeugen und fragen: Wer hat im Umkleidebereich des Schwimmbads verdächtige Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Wer hat auf dem Parkplatz der Badeanstalt eine Person beobachtet, die sich verdächtig verhielt?

Hinweise nehmen die Kriminalbeamten unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per Mail an poststelle@polizei.nrw.de entgegen. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Hürth
Weitere Storys aus Hürth
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis