Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Überfall auf Postagentur - Phantomfoto Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wie mit Polizeibericht vom 25.11.2003 mitgeteilt, überfiel am Mittag des selben Tages ein bisher unbekannter Einzeltäter eine Postagentur auf der Ursfelder Straße in Hürth-Berrenrath.

    Von dem nach wie vor flüchtigen Täter konnte zwischenzeitlich ein Phantomfoto erstellt werden.

    Der Mann wird als ca. 25 Jahre alt, etwa 180 bis 185 cm groß und schlank, dunkler Teint, Nichtdeutscher beschrieben. Zur Tatzeit bekleidet mit blauer Hose (ähnlich Arbeitshose), schwarzen Arbeitsschuhen und weißem Sweat-Shirt mit Schriftzug auf der Brust.

    Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, hat der geschädigte Geschäftsinhaber eine Belohnung in Höhe von 1 000 Euro ausgelobt.

    Hinweise auf die Identität des Mannes erbittet das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0.

    Hinweis für Medienvertreter: Bei Interesse wird Ihnen das Foto auf Anfrage per E-Mail zugesandt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: