Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Handtaschenraub

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 17.30 Uhr wurde gestern einer 82-jährigen Frau auf dem Gehweg der Wittelsbacher Straße in Brühl die Handtasche entrissen und gestohlen. Ein ca. 20- bis 30-jähriger Mann/(mittlere Körpergröße/normale Statur) folgte der Frau und riss ihr die Tasche aus der linken Hand. Dabei verlor die Dame das Gleichgewicht, stürzte zu Boden und trug leichte Knieverletzungen davon. Gleichzeitig stellte sie durch laute Hilferufe Öffentlichkeit her und eine andere Fußgängerin eilte ihr zu Hilfe. Der mit einer hellen Jacke bekleidete Mann hetzte daraufhin mit der Handtasche in Richtung Daberger Hof / Heider Bergsee davon. Eine Tatortbereichsfahndung der Polizei verlief erfolglos. Die Polizei bittet die hilfsbereite Fußgängerin und eventuelle weitere Zeugen, sich mit dem Kriminalkommissariat in Brühl unter Ruf: 0 22 32 - 1806-0 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: