Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Vermisster am Heider Bergsee

    Erftkreis (ots) - Vermisster am Heider Bergsee

    Am Samstag, dem 7.6.03, gegen 02:00 Uhr, wurde in Brühl nach einer Hochzeitsfeier einer der Gäste vermisst. Er hatte vom Haus der Faltbootfreunde am Heider Bergsee aus zu Fuß nach Hause gehen wollen. Dort war er jedoch nicht angekommen. Angehörige sorgten sich um ihn, weil er Dialysepatient ist und weiterer Zeitverzug ihn in Lebensgefahr hätte bringen können. An der Suche nach dem 59-jährigen waren Polizei, Feuerwehr und zahlreiche Bürger aus Heide beteiligt. Ein Polizeihund, ein Hubschrauber und Boote der Feuerwehr wurden zusätzlich eingesetzt. Weil die Suche zunächst erfolglos verlief, waren bereits Taucher und eine Hundertschaft Polizei angefordert worden. Zu deren Einsatz kam es aber nicht. Gegen 06:30 Uhr wurde der Mann schließlich auf einem der Waldwege im Gebiet Heider Bergsee gefunden. Er hatte sich in der Dunkelheit im Wald verlaufen und war von seinem Heimweg weit abgekommen. Erschöpft, aber gesund wurde er umgehend nach Hause gebracht.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: