Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

20.05.2003 – 00:14

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Schussverletzung

    Erftkreis (ots)

Schussverletzung

    In der Friedensstraße in Hürth-Gleuel wurde am Montag, 19.05.03, gegen 18:00 Uhr, eine 79-jährige Frau durch ein Kleinkaliber- Projektil schwer verletzt. Ein Nachbar hatte auf seinem Grundstück mit seinem Gewehr auf eine Ratte geschossen. Unter nicht genau geklärten Umständen traf dabei ein Projektil die Nachbarin, die gerade in ihrem Garten arbeitete. Sie trug eine stark blutende Wunde an einem Bein davon. Das Projektil muss operativ entfernt werden. Der Schütze wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis