Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

09.07.2019 – 11:12

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190709-4: Schwerverletzter nach Unfall/ Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 84-Jähriger hat am Montag (8. Juli) ein Auto übersehen. Es kam zum Unfall.

Der Senior fuhr gegen 10:00 Uhr mit seinem Auto auf der Weyerstraße in Richtung Kerpener Straße. An der Kreuzung wollte er nach rechts auf die Kerpener Straße abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden, bevorrechtigten 33-Jährigen in seinem Auto. Es kam zum Zusammenstoß. Der 33-Jährige verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Das Fahrzeug des 33-Jährigen wurde abgeschleppt, der 84-Jährige kümmerte sich selbst um sein Auto. Der Kreuzungsbereich war für circa 45 Minuten komplett gesperrt. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell