Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

08.04.2019 – 13:06

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190408-3: Hauswand durchbrochen und Zigaretten gestohlen/ Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Unbekannte Täter sind Samstagmorgen (06. April) durch ein Loch in der Wand in den Kioskbereich eines Lebensmittelmarktes gelangt und haben Zigaretten gestohlen.

Die Täter lösten bei ihrem Einbruch um 04:30 Uhr Alarm aus. Ein Mitarbeiter des Supermarktes fuhr zur Berzdorfer Straße, da er zunächst von einem Fehlalarm ausging. Vor Ort sah er drei Personen in ein dunkles Fahrzeug springen und davonfahren. Die hinzugerufenen Polizisten stellten ein Loch in der Außenwand des Marktes fest. Durch dieses waren die Täter in den Kioskbereich gelangt und hatten Zigaretten und Briefmarken gestohlen. Zeugen, die Hinweise zu den Einbrechern geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 02233 52-0 beim Kriminalkommissariat 23 in Brühl zu melden. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell