Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

08.01.2019 – 11:10

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190108-1: Schneller Fahndungserfolg - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Zeuge meldete einen Raub mit flüchtigem Täter. Der Mann wurde in einem Auto auf der Autobahn gestellt und festgenommen.

Am Freitag (04. Januar) erhielt die Polizeileitstelle in Hürth um genau 13:58 Uhr den telefonischen Zeugenhinweis auf ein Raubdelikt in der Kölner Straße. Dort nahm zwei Minuten zuvor ein 53-Jähriger nach Faustschlägen gewaltsam ein Mobiltelefon eines 40-Jährigen an sich. Der 53-Jährige sei in einem Auto mit niederländischen Kennzeichen geflüchtet, so der Zeuge weiter. Streifenpolizisten kam der Wagen wenig später in Höhe der Autobahnauffahrt der BAB4 auf der Bonnstraße entgegen. Sie wendeten und fuhren dem Flüchtigen bis zur Autobahnraststätte Frechen hinterher. Dort hielten sie den Wagen an und nahmen den 53-Jährigen vorläufig fest. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell