Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

10.10.2018 – 10:33

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181010-3: Einbrüche in Kindergärten- Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am vergangenen Wochenende (6. bis 8. Oktober) sind Unbekannte in zwei Kindergärten in Bergheim eingebrochen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und kann einen Tatzusammenhang nicht ausschließen. Am Montagmorgen (08. Oktober) bemerkten Mitarbeiter der Kindertagesstätte "Wichtelland" in der St.-Michael-Straße in Hüchelhoven, dass sich Unbekannte Zutritt verschafft und die Räumlichkeiten durchsucht hatten. Was der oder die Diebe entwendeten, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Im Kindergarten "Rasselbande" Am Sieberath in Glessen stellten Mitarbeiter nach dem Wochenende fest, dass Unbekannte versucht hatten ein Fenster gewaltsam zu öffnen. Zudem versuchten sie die Scheibe eines Fensters einzuschlagen. Der Täter scheiterte und gelangte nicht in das Gebäude. Das Kriminalkommissariat in Bergheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Verdächtiges bemerkten, sich unter 02233 52-0 telefonisch zu melden. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis