Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

10.10.2018 – 10:29

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181010-2: Auto mit Stein beworfen/ Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Unbekannter hat am Dienstagnachmittag (09. Oktober) den Wagen eines Ehepaars beschädigt. Die 77-jährige Frau aus Pulheim fuhr gegen 16:50 Uhr auf der Bonnstraße in Richtung Frechen. Kurz vor der Frechener Straße, in Höhe des Blitzers, hörten sie und ihr Ehemann (81) einen lauten Knall. Als sie anhielten, stellten sie fest, dass die Beifahrertür beschädigt wurde. Auf der Fahrbahn fanden sie kurze Zeit später einen Stein. Die Polizei fragt: Wer hat eine verdächtige Person im Bereich des Blitzers gesehen? Wer kann Hinweise zum Steinwurf geben? Zeugen melden sich bitte unter Telefon 02233 52-0 beim Verkehrskommissariat in Hürth. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis